Eine zersplitterte Landschaft

Vorige
Eine zersplitterte Landschaft
Titel: Eine zersplitterte Landschaft
Bestelnr.: 9789048540648
Prijs : € 14,99
Bestellen
 
Let op: dit is een eBoek!
Meer informatie over het bestellen, downloaden en gebruiken van eBoeken
PDF (DRM (Digital Rights Management)) Type eBoek: PDF
Beveiliging: DRM (Digital Rights Management)
 

Die politische Landschaft der Niederlande wurde viele Jahre lang von drei Str÷mungen - den Christdemokraten, den Sozialdemokraten und den Liberalen - dominiert. Die Lage verõnderte sich ab Mitte der 1960er Jahre: An die Stelle der vorherigen Stabilitõt trat eine immer gr÷¯ere Unberechenbarkeit. Auch nahm die politische Zersplitterung zu und seit 2002 verzeichneten populistische Gruppierungen wiederholt Erfolge. Die raschen Verõnderungen im Parteienspektrum sorgen bei oberflõchlicher Betrachtung f³r eine _berbewertung der Unterschiede zwischen =damals" und =heute": Der aktuellen Instabilitõt steht die erstarrte Unbeweglichkeit der Vergangenheit gegen³ber. Ein solches Bild ist jedoch eine Vereinfachung, denn auch in fr³heren Jahren konnten die politischen Spannungen eskalieren, und immer wieder scheiterten Kabinette vorzeitig. Neben allen Verõnderungen sind somit auch Kontinuitõten und langfristig wirksame Traditionslinien in der niederlõndischen Politik zu beobachten. Der Sammelband Eine zersplitterte Landschaft geht auf diese Kontinuitõten und Verõnderungen ein, indem er all jene Parteien betrachtet, die im Jahr 2017 in die Zweite Kammer des niederlõndischen Parlaments gewõhlt worden sind. Die õlteste von ihnen existiert bereits seit beinahe 100 Jahren (SGP), die j³ngsten Parteien (DENK und FvD) sind erst kurz vor der Wahl gegr³ndet worden. Fast alle Beitrõge sind von Vertretern der wissenschaftlichen B³ros der Parteien verfasst worden, wodurch ein einzigartiger Blickwinkel entstanden ist: wissenschaftliche Distanz kombiniert mit einer Betrachtung von =innen heraus".